TU Berlin

Nachhaltigkeitsratintegrierte Lehrveranstaltung "Kritische Nachhaltigkeit"

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Lupe

 

 

Modul - Kritische Nachhaltigkeit

Die integrierte Lehrveranstaltung ist eine gemeinsamer Kurs aller Studierenden des Zertifikatsprogramms. Hier kommen sie zusammen, um gemeinsam ihr Fachwissen und ihre Fachkompetenzen, die sie in ihrem Studiengang und in den Wahlpflichtbereichen des Zertifikatsprogramms erworben haben, miteinander zu teilen, zu hinterfragen und zu vernetzen.

Die integrierte Lehrveranstaltung ist ein Modul mit 6 LP. Sie greift unterschiedliche Aspekte der Nachhaltigkeit auf und setzt sie in Bezug zu den Studiengängen und Fachgebieten der TU Berlin. Das Modul besteht aus zwei Elementen: Einer interaktiven Vorlesung mit Übungselementen und einem Projektlabor.

Die interaktive Vorlesung vermittelt die theoretischen Grundlagen des Begriffs Nachhaltigkeit sowie die Wechselverhältnisse von Technik, Natur, Individuum, Gesellschaft und Demokratie. Durch die interaktive Gestaltung hinterfragen die Teilnehmenden das vermittelte Wissen und diskutieren dieses. Zudem haben sie Gelegenheit weitere Kompetenzen einer Bildung für Nachhaltige Entwicklung zu erwerben und anzuwenden.

Im inter- und transdisziplinären Projektlabor werden die Teilnehmenden ermutigt, eigene Themen-/Problemstellungen einzubringen und das Projektlabor eigenverantwortlich mit zu organisieren. Gleichzeitig werden die Studierenden ermuntert, durch ihr Projekt dauerhaft in die Gesellschaft hinein zu wirken.

Das Modul kann derzeit ausschließlich im freien Wahlbereich belegt werden.

 

 

SoSe 2019 - ab 09. April - dienstags - 14-18h - H 3006

Das Seminar Kritische Nachhaltigkeit beginnt am Dienstag, 09. April 2019, um 14 Uhr mit einer Auftaktveranstaltung im Raum H 3006. In ihr wird das Zertifikatsprogramm ausführlich vorgestellt. Zugleich ist dies auch der erste Termin des Moduls "Kritische Nachhaltigkeit", das ein Pflichtmodul für den Erwerb des Zertifikats ist. Das Modul findet fortan immer dienstags von 14.00 bis 18.00 Uhr im selben Raum statt.

Die begleitenden Lehrmaterialien, Hinweise zu den Prüfungsleistungen, Ankündigungen, weiterführende Informationen und dergleichen werden im Laufe des Semesters sukzessive den Teilnehmenden bereitgestellt.

Die Kommunikation erfolgt vorrangig im Seminar selbst und durch wöchentliche Rundmails. Hierzu ist eine Anmeldung mit dem folgenden Formular notwendig, durch das uns zugleich Daten zur Evaluation des Seminars übermittelt werden (Studiengang, Abschluss, Hochschule) und notwendige Daten zur Prüfungsdurchführung (Matrikelnummer). Die im Seminar erarbeiteten Materialien und Prüfungsleistungen werden für die Evaluation des Seminars genutzt.

 

 

Dokumentation der Aktionsforschung

Aktionsforschung

Dokumentation der Aktionsforschung
Bitte benennt eure Fotos/Filme entsprechend eurer Aktion und ladet sie unter folgendem Link hoch - vorerst können nur wir die Inhalte des Ordners sehen und schalten diese dann später frei - TUB Cloud Link

Persönlicher Essay

Persönlicher Essay

Persönlicher Essay

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe