TU Berlin

NachhaltigkeitsratNachhaltigkeitsrat

Page Content

to Navigation

There is no English translation for this web page.

Der Rat für Nachhaltige Entwicklung der TU Berlin

Lupe

Am 13.01.2016 beschloss der Akademische Senat im Einvernehmen mit dem Präsidenten die Einrichtung einer ständigen Kommission zur Förderung einer Nachhaltigen Entwicklung der Technischen Universität Berlin.

Die konstituierende Sitzung fand am 20.06.2016 mit Eröffnung durch den Präsidenten, Herrn Prof. Dr. Christian Thomsen, statt.

Sitzungen des Nachhaltigkeitsrates

Bild

RNE TUB - 12. Sitzung (öffentlich)

Datum: 27.09.2018
Ort: Hardenbergstr. 16 - 18, 10623 Berlin
Raum: HBS 6.06
Zeit: 14 - 17 Uhr mehr zu: Sitzungen des Nachhaltigkeitsrates

Call for Participation: Bits & Bäume

Bild

Welche Rolle spielt Nachhaltigkeit für stabile Tech-Communities? Welche ökologischen Chancen stecken in digitalen Anwendungen etwa für Klima- und Ressourcenschutz? Welche Arten von Digitalisierung stehen diesen Zielen entgegen oder sind gar kontraproduktiv? Wie kann die digitale Gesellschaft demokratisch und gerecht gestaltet und zugleich darauf ausgerichtet sein, auf friedvolle Weise die Grundlagen unseres Lebens auf diesem Planeten zu bewahren? mehr zu: Call for Participation: Bits & Bäume

Deutsche Aktionstage Nachhaltigkeit 2018 an der TU

Bild

Auch in diesem Jahr beteiligte sich der Nachhaltigkeitsrat an den Aktionstagen. Vom 30. Mai bis zum 05. Juni hat es insgesamt 9 Aktionen gegeben. Unter Anderem wurde am 04. Juni der Nachhaltigkeitspreis verliehen und die neuen Projekte zur Nachhaltigkeit vorgestellt. Erfahren Sie, was sich an der TU Berlin tut! mehr zu: Deutsche Aktionstage Nachhaltigkeit 2018 an der TU

Umweltbericht 2017 veröffentlicht

Bild

Auf dem Weg zum Nachhaltigkeitsbericht integriert der jetzt vorgestellte Umweltbericht neben der bewährten Darstellung umweltspezifischer Fragestellung verstärkt auch Nachhaltigkeitsaspekte ... mehr zu: Umweltbericht 2017 veröffentlicht

WUS Förderpreis 2017

Bild

Preisträger des SDG-Förderpreis 2017 des World University Service für Abschlussarbeiten zu Themen der Sustainable Development Goals ist Andreas König der TU Berlin… mehr zu: WUS Förderpreis 2017

Zertifikat für Studierende

Bild

Die Studierenden erhalten durch ein inter- und transdisziplinäres Nachhaltigkeitszertifikat die Möglichkeit in ihrem Studium einen qualitativ hochwertigen, individuellen Schwerpunkt zu setzen und Kompetenzen einer Bildung für Nachhaltige Entwicklung zu erwerben. Das Nachhaltigkeitszertifikat wird für das Bachelor-/Masterstudium aller Studierenden der TU Berlin angeboten. mehr zu: Zertifikat für Studierende

Der RNE präsentiert sich: Das waren die Aktionstage Nachhaltigkeit 2017 an der TU Berlin

30. Mai 2017

Bild
Hey TU, können wir eigentlich Zukunft? Die perspektive n zu Gast im Lichthof der TU Berlin. Interessiert zeigte sich auch TU-Präsident Christian Thomsen. Die leeren Stühle besetzten später allerhand Interessierte im Fishbowl-Format.

Unsere Ideen für die Zukunft sind „technologisch“, „exzellent“ und „einzigartig“: Für den Nachhaltigkeitsrat der TU Berlin (RNE) jedoch ist die Zukunft der Universität vordergründig ein Gemeinschaftsprojekt aller TU-Angehörigen. Um diesem Gedanken Rechnung zu tragen und seine Arbeit zu präsentieren, schaffte der RNE in einem Aktionsbündel unter der Frage „Haben wir die Ideen für die Zukunft?“ drei Tage lang Raum zur Mitgestaltung der Universität. mehr zu: Der RNE präsentiert sich: Das waren die Aktionstage Nachhaltigkeit 2017 an der TU Berlin

Vorsitzende

Als Vorsitzende wurden durch die Mitglieder gewählt:

- Frau Dr. Gabriele Wendorf
  (Leiterin ZTG)
- Herr André Baier
  (sonstiger Mitarbeiter am
  Fachgebiet Konstruktion von
  Maschinensystemen) mehr zu: Vorsitzende

Externe Mitglieder

Die externen Mitglieder sind:

- Frau Kerstin Kräusche
  (Referentin Nachhaltigkeit der HNEE)
- Herr Nicolas Kerz
  (Bundesamt für Bau-, Stadt-,
  und Raumforschung)
- Herr Prof. Dr. Uwe Schneidewind
  (Präsident des Wuppertal Instituts) mehr zu: Externe Mitglieder

Mitglieder

Neben den Mitgliedern der paritätisch besetzten Kommission sind Gäste jederzeit willkommen. mehr zu: Mitglieder

Navigation

Quick Access

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe