direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Mitglieder und Mitwirkung

Mitglieder

Die Mitglieder des Nachhaltigkeitsrates sind mit je zwei Personen viertelparitätisch zusammengesetzt sowie mit drei externen Mitgliedern.

Mitglieder des Nachhaltigkeitsrates
Name
Einrichtung
Statusgruppe
Prof. Dr.  zu Knyphausen-Aufseß, Dodo
FG Strategische Führung und Globales Management
Prof.
Prof. Friedrich, Thomas
Physikalische Chemie/Bioenergetik
Prof.
Dr. Wendorf, Gabriele 
Zentrum Technik und Gesellschaft
Wiss. MA
Prystav, Gisela
ZEWK, kubus
Wiss. MA

Volodarskii, Konstantin
Studium Energie- und Prozesstechnik
Stud.
Wiedemann, Nele
Studium Technischer Umweltschutz
Stud.
Baier, André
FG Konstruktion von Maschinensystemen
Sonst. MA
Krauss, Jürgen
Physikalische Chemie / Biophysikalische Chemie
Sonst. MA
Kräusche, Kerstin 
Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde
Extern
Kerz, Nicolas
Bundesamt für Bau-, Stadt-, und Raumforschung (BBSR)
Extern
Schäfgen, Génica
Ecosia Deutschland
Extern

Mitwirkung

Der Nachhaltigkeitsrat besteht aus gewählten Mitgliedern und Vertretenden mit Stimmrecht. Zusätzlich ist der Nachhaltigkeitsrat ein offenes Gremium, in dem jede und jeder willkommen ist, der sich für die nachhaltige Entwicklung unserer Universität interessiert und daran mitwirken möchte. Eine Teilnahme an den Sitzungen und Workshops ist allen Interessierten möglich.

Aktuelle Projekte

Mitglieder und Vertreter und Vertreterinnen

Mitglieder, sowie bei Fehlen deren gewählte Vertretende haben Rede-, Antrags- und Stimmrecht.

Die Wahl der universitären Mitglieder und stellvertretenden universitären Mitglieder erfolgt nach §40 (3) der Grundordnung durch die Vertreterinnen und Vertreter ihrer Statusgruppe im Akademischen Senat. Die Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens werden durch den Akademischen Senat gewählt.

Bei Interesse an einer Mitgliedschaft im Nachhaltigkeitsrat wenden Sie sich gern an unsere Geschäftsstelle.

Studierende im Nachhaltigkeitsrat

Als Studierende gibt es außerdem die Möglichkeit, sich bei den "Studierenden des Nachhaltigkeitsrates" einzubringen. Es gibt wöchentliche Treffen, bei denen alle jederzeit willkommen sind.
Wir sind keine Studentische Initiative, sondern wesentliche Statusgruppe des Nachhaltigkeitsrates, und haben daher andere Arbeitsbereiche und einen anderen Aufbau. Wir haben die Freiheit und Möglichkeiten, Projekte und Ideen umzusetzen/ zu fördern. Zum Beispiel die Aktionswoche im Mai (Filmabend, Diskussionsrunde, Workshops).

Zur Zeit haben wir einige kleinere Projekte. Wir versuchen bestmöglich Studierendengruppen bei der Teilnahme am Nachhaltigkeitswettwerb zu unterstützen. Außerdem versuchen wir mit anderen Initiativen/ Gruppen zu kooperieren.

Wir würden uns sehr über neue Mitglieder freuen.

Erreichen kann man uns über Facebook (https://www.fb.com/nachhaltigkeitTUB/), wo Termine veröffentlicht werden (wir sind zeitlich flexibel).
Oder per E-Mail: k.volodarskii(at)campus.tu-berlin.de

Offenes Gremium

Gäste, Interessierte und Engagierte sind jederzeit willkommen. Die Arbeitsweise in verschiedenen Formaten (Workshops, Worldcafes, Arbeitsgruppen etc.) erlaubt es allen, einen Platz zur Mitarbeit zu finden, Themen einzubringen und an Lösungen mitzuwirken.

Bitte melden Sie sich bei unserer Geschäftsstelle bei Interesse an einer Mitwirkung

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Geschäftsstelle:

Nachhaltigkeitsrat
c/o SDU
Marianne Walther v. Loebenstein
Gebäude CAR
(030) 314 - 28888

Webseite

Ansprechpartner/in bei SDU

Ihre Ansprechpartner*innen bei SDU:

Ansprechpartner/in Caya Prill (VP12)

Caya Prill
(030) 314 - 25096
Gebäude CAR
Raum CAR 008