TU Berlin

NachhaltigkeitsratAGs und Projekte

Page Content

to Navigation

There is no English translation for this web page.

Maßnahmen und Projekte

Hier finden Sie Informationen zu den Aktivitäten des Nachhaltigkeitsrates.

Wettbewerb - Ideen zur Nachhaltigkeit 2017/18

Lupe

Die GewinnerInnen stehen fest und die Projekte sind nun in der Umsetzungsphase.

AG - Arbeit

Lupe

Um die Nachhaltigkeitsthemen konkret voran zu bringen, ist die Bildung von AGs unverzichtbar.

Projekte

Lupe

Es gibt zeitlich begrenzte Projekte, die im Austausch mit dem RNE stehen. Haben Sie Vorschläge?

Offener Wettbewerb zur Umsetzung von Ideen zur Nachhaltigkeit an der TU Berlin

Bild

Der RNE hat 2017/18 das erste Mal im Auftrag des Präsidiums einen Wettbewerb durchgeführt, mit dem nach guten Ideen zur Nachhaltigkeit an der TU Berlin gesucht wurde. Für deren Umsetzung wurden Mittel bereitgestellt. Die Idee sollte einen direkten Bezug zu Forschung und Lehre haben. Der Fokus auf "Nachhaltigkeit" sollte in einem Projekt innerhalb eines Jahres umgesetzt werden und große Öffentlichkeitswirkung für die TU Berlin entfalten. mehr zu: Offener Wettbewerb zur Umsetzung von Ideen zur Nachhaltigkeit an der TU Berlin

Zertifikat für Studierende

Die Studierenden erhalten durch ein inter- und transdisziplinäres Nachhaltigkeitszertifikat die Möglichkeit in ihrem Studium einen qualitativ hochwertigen, individuellen Schwerpunkt zu setzen und Kompetenzen einer Bildung für Nachhaltige Entwicklung zu erwerben. Das Nachhaltigkeitszertifikat wird für das Bachelor-/Masterstudium aller Studierenden der TU Berlin angeboten. mehr zu: Zertifikat für Studierende

Ringvorlesung - Wohlstand ohne Wachstum

Bild

Die Technische Universität Berlin beschäftigte sich im Wintersemester 2017/18 mit dem Buch “Wohlstand ohne Wachstum” von Prof. Tim Jackson PhD, britischer Professor of Sustainable Development am Centre for Environmental Strategy an der University of Surrey.

Dazu findet eine Ringvorlesung statt, auf der Impulsvorträge gegeben und ausführliche Diskussionen mit allen anwesenden Mitgliedern der Universität geführt werden. Vorschläge für Impulsvorträge bzw. Themen der Veranstaltungstermine werden kontinuierlich gesammelt. Ebenso suchen wir bis Sommer 2018 Gastbeiträge zu einer Schrift der TU Berlin, die das Thema Wohlstand ohne Wachstum aus Sicht aller Mitglieder (Studierende, Mitarbeitende, Professorinnen und Gäste) der TU Berlin beleuchtet.

Ansprechpartner: Franz-Josef Schmitt mehr zu: Ringvorlesung - Wohlstand ohne Wachstum

Navigation

Quick Access

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe